Posts

Rezension: "Children of Blood and Bone"

Bild
Buch:
Titel: Children of Blood and Bone
Autorin: Tomi Adeyemi
Verlag: Fischer Verlag / Macmillan Children's Books
Erschienen: 27.06.2018 (D) / 08.03.2018 (GB)
Seitenzahl: 544
Preis: 18,99 Euro (Gebunden D) / 6,99 Euro (Taschenbuch GB)
Reihe: 1. Band
Inhalt:Sie töteten meine Mutter.
Sie raubten uns die Magie.
Sie zwangen uns in den Staub.
Jetzt erheben wir uns.

Zélies Welt war einst voller Magie. Flammentänzer spielten mit dem Feuer, Geistwandler schufen schillernde Träume, und Seelenfänger wie Zélies Mutter wachten über Leben und Tod. Bis zu der Nacht, als ihre Kräfte versiegten und der machthungrige König von Orïsha jeden einzelnen Ma-gier töten ließ. Die Blutnacht beraubte Zélie ihrer Mutter und nahm einem ganzen Volk die Hoffnung.

Jetzt hat Zélie eine einzige Chance, die Magie nach Orïsha zurückzuholen. Ihre Mission führt sie über dunkle Pfade, wo rachedurstige Geister lauern, und durch glühende Wüsten, die ihr alles abverlangen. Dabei muss sie ihren Feinden immer einen Schritt voraus sei…

Mid Year Freak Out Tag

Nachdem ich bei das bei den Booktubern gesehen habe und recht amüsant fand, dachte ich mir zur Mitte des Jahres mache ich das einfach auch mal ;) Leider bin ich bis jetzt nicht wirklich gut voran gekommen. Ich habe leider erst 21 Bücher gelesen, irgendwie komme ich nicht so recht dazu oder habe wenig Lust. Aber ich versuche mich zu motivieren und zumindest mein Goodreads Ziel von 40 Büchern zu schaffen. Von daher aber nicht wundern wenn einige Bücher doppelt aufgezählt werden ;)
1. Bestes Buch 2018 bis jetzt?
Bourbon Kings - J. R. Ward
Ich habe mir dieses Buch nur geholt, weil es im Angebot bei Arvelle war und ich die Autorin schon durch die Blackdagger-Serie kannte und mochte. Doch dann geschah es. Ich konnte es einfach nicht weglegen. Die Geschichte zieht einen so hinein. Einfach der Hammer!
Amazon
2. Beste Fortsetzung?
Scythe: Der Zorn der Gerechten - Neal Shusterman
Kein Buch hat mich dieses Jahr so sehr beeindruckt wie dieses. Es war einfach Perfekt. Der Schreibstil, die Geschichte, die C…

Rezension: "Bourbon Kings"

Bild
Buch:
Titel: Bourbon Kings
Autorin: J. R. Ward
Verlag: LYX
Erschienen: 03.01.2017
Seitenzahl: 528
Preis: 12,89 Euro
Reihe: 1. Band (Trilogie) Inhalt:Eine mächtige Dynastie: skrupellose Machtspiele und verbotene Gefühle.
Seit Generationen geben die Bradfords in Kentucky den Ton an. Der Handel mit Bourbon hat der Familiendynastie großen Reichtum und viel Anerkennung eingebracht. Doch hinter der glänzenden Fassade verbergen sich verbotene Liebschaften, skrupellose Machtspiele, Verrat, Intrigen und skandalöse Geheimnisse ... Meinung:Ich bin absolut überwältigt. Ich kenne bereits die Blackdagger Serie von J. R. Ward und hatte diese damals verschlungen, allerdings setzt dieses Buch nochmal eins drauf. Die Autorin ist bekannt für erotische Literatur, die dennoch nicht allzu Handlungsarm sind. Jedoch habe ich absolut nicht damit gerechnet, was ich hier gefunden habe. Die erotischen Szenen lassen sich beinahe an einer Hand abzählen und sind dabei absolut genial geschrieben. Es wirkt nicht billig bzw. pla…

Rezension: "Scythe - Der Zorn der Gerechten"

Bild
Buch:
Titel: Scythe – Der Zorn der Gerechten
Autor: Neal Shusterman
Verlag: Fischer Sauerländer
Erschienen: 14.03.2018
Seitenzahl: 544
Preis: 19,99 Euro
Reihe: 2. Band (Trilogie)

Wir müssen stets mit Weisheit und Mitgefühl nachlesen, weil das der Kern unseres Wesens ist - Und wir dürfen es nie als selbstverständlich ansehen, dass wir Leben nehmen. Es ist eine Bürde und kein Vergnügen. Es ist ein Privileg und kein Zeitvertreib.


Inhalt:Citra hat es geschafft.
Sie wurde auserwählt und als Scythe entscheidet sie jetzt, wer leben darf und wer sterben muss.
Doch als wenn das nicht schon schwer genug wäre, übernehmen skrupel-lose Scythe die Macht und stellen neue Regeln auf. Die wichtigste Regel lautet, dass es ab jetzt keine Regeln mehr gibt.
So beginnt Citras Kampf für Gerechtigkeit.
Ein Kampf, den sie nur gemeinsam gewinnen kann mit ihrer großen Liebe Rowan.

Meinung:Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll bei diesem wunderbaren, zerstörerischen, unglaublich spannenden Buch. Denn ich habe absolut gar ni…

Rezension: "Young Elites - Die Herrschaft der weißen Wölfin"

Bild
Buch:
Titel: Young Elites – Die Herrschaft der weißen Wölfin
Autorin: Marie Luu
Verlag: Löwe Verlag
Erschienen: 15.01.2017
Seitenzahl: 352
Preis: 18,95 Euro
Reihe: 3. Band (Finale)

Inhalt:Adelina ist endlich an ihrem Ziel angelangt: Sie sitzt auf dem Thron von Kenettra. Ihre Herrschaft als Weiße Wölfin ist grausam. Erbarmungslos rächt sie sich an ihren Widersachern.

Als jedoch eine Gefahr auftaucht, die das Leben aller Begabten bedroht, ist Adelina gezwungen, mit ihren Feinden zusammenzuarbeiten. Mit der verhassten Gemeinschaft der Dolche macht sie sich auf eine riskante Reise, um sich selbst, ihre Schwester und ihr Königreich zu retten. Doch die widerwillig geschlossene Allianz und Adelinas stetig zunehmende innere Dunkelheit scheinen die Mission zum Scheitern zu bringen …

Meinung:Meine Motivation dieses Finale zu beginnen war geradezu Null, da ich den zweiten Band regelrecht verabscheut habe. Das Finale war nun etwas besser aber leider auch nicht wirklich gut. Zumindest erfahren wir endlich…

Rezension: "Throne of Glass - Celaenas Geschichte"

Bild
Buch:
Titel: Throne of Glass – Celaenas Geschichte 1-5
Autorin: Sarah J. Maas
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Erschienen: 08.12.2017
Seitenzahl: 496
Preis: 9,95 Euro
Reihe: Prequel (Vorgeschichte)
Inhalt:Was geschah vor ›Throne of Glass‹?
Celaena ist jung, schön – und zum Tode verurteilt. Wie die meistgefürchtete Assassinin der Welt gefasst, verurteilt und in die Minen von Endovier geworfen werden konnte und wie sie ihre erste große Liebe findet, das wird in fünf Geschichten erzählt.

Meinung:Endlich habe ich dieses Buch auch gelesen, ich liebe die Throne of Glass Serie und trotzdem tat ich mir schwer dieses Buch zu beginnen. Und genau das war es anfangs auch, sehr langatmig. Ich hatte etwas Probleme mich wieder in die Welt einzufinden, aber das Buch wurde mit jeder Geschichte besser, insgesamt gab es fünf.

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase wurde es aber dann langsam interessant und man fieberte wieder auf jeder einzelnen Seite mit Celaena mit. Ich gehe auch davon aus, dass wir einzelne Chara…

Rezension: "Die Archive der Seelenwächter 2 - Der geheimne Akkord"

Bild
Buch:
Titel: Die Archive der Seelenwächter 2 - Der geheime Akkord Autor: Nicole Böhm Verlag: Greenlight Press Erschienen: 15.05.2018 Seitenzahl: - Preis: 3,99 Euro (Kindle) Reihe: 2. Teil
Inhalt:Annas Leben steht Kopf. Die Seelenwächterin muss sich ihrem schlimmsten Dämon stellen. Um zu überleben, bleibt ihr nur eines: kämpfen. Für ihre Seele. Für ihren Körper. Und für ihre Familie. Anna gräbt sich tief in ihre Zeit als Mensch und begibt sich auf die Suche nach dem mächtigsten Musikinstrument, das je erschaffen wurde: der Harfe von König David. Wird deren Magie ausreichen, um Annas Leben die entscheidende Wende zu geben? Oder gerät sie nur noch tiefer in den Strudel ihres Verderbens?

Meinung:Was für ein emotionsgeladener und spannender Spinn-off. Ich hatte zuerst so meine Bedenken, weil ich nicht der größte Anna-Fan bin, aber ihre Geschichte ist wirklich unglaublich rührend und in dieser Art und Weise einfach super erzählt.

Am meisten Spaß hat mir aber, ehrlich gesagt, bereitet in Andrews Kopf …