Rezension: "Silber das dritte Buch der Träume"

Das Buch:


Titel: Silber - Das dritte Buch der Träume
Autorin: Kerstin Gier
Verlag: Fischerverlag
Erschienen: 08.10.2015
Seitenzahl: 464 Seiten
Preis: 19,99 Euro
Einzelband: nein






Klappentext:

Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut.
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …


Meinung:

Nachdem ich ja schon die anderen beiden Bücher verschlungen habe, nun auch endlich das Letzte. Es war wirklich wieder super unterhaltsam und humorvoll geschrieben, nur hat es mir an Spannung diesmal etwas gefehlt. Es ging einfach nicht vorwärts und man trat, so schien mir, auf der Stelle. Liv ging mir in diesem Buch etwas auf die Nerven mit ihrer erfundenen Geschichte von "Rasmus" und ihrer "Flugsimulation" mit Matt. Wer es gelesen hat weiß was gemeint ist. Was ist an letzterem bitte anders, wie was Henry im letzten Band gemacht hat und sie so unglaublich falsch fand. Konnte ich leider nicht verstehen und es nervte mich auch unheimlich.

Ich hatte auch gehofft, das das ganze doch übernatürlichen Ursprungs ist und eine düstere Seite hat, aber das kam leider am Schluss nicht heraus. Es ist noch relativ viel offen geblieben, mal sehen ob dazu nochmal etwas kommt.

 
Fazit:

Ansonsten wieder ein wirklich gelungenes Buch mit einem tollen Schreibstil, der einen mehr als einmal zum Schmunzeln bringt. Die Seiten rasen, trotz mangelnder Spannungselemente, an einem vorbei.


Dafür vergebe ich 4 von 5 Sternen.

 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension: Young Elites - Das Bündnis der Rose

Bericht: Leipziger Buchmesse