Posts

Es werden Posts vom Januar, 2018 angezeigt.

Rezension: "Das Lied der Krähen"

Bild
Buch:
Titel: Das Lied der Krähen
Autorin: Leigh Bardugo
Verlag: Knaur
Erschienen: 02.10.2017
Seitenzahl: 592
Preis: 16,99 Euro
Reihe: Ja
Inhalt:Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens kann er den Job unmöglich allein erledigen …
Mit fünf Gefährten, die höchst unterschiedliche Motive antreiben, macht Kaz sich auf in den Norden, um einen gefährlichen Magier aus dem best-gesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Die sechs Krähen sind professionell, clever, und Kaz fühlt sich jeder Herausforderung gewachsen – außer in Gegenwart der schönen Inej …

Meinung:Wer braucht schon Helden?
Ich habe lange überlegt dieses Buch zu lesen, da ich die Grischa Trilogie noch nie angerührt…

Revue 2017

Bild
Guten Tag zusammen und noch ein schönes neues Jahr!
Ich habe hier mal meine persönlichen Highlights von 2017 zusammengefasst und in ein paar Kategorien eingeteilt, welche mir gerade so in den Sinn kamen.
Natürlich muss das Buch nicht zwangsweise 2017 erschienen sein, sind die meisten aber dennoch wie ich feststellen musste :D Ich habe beinahe 50 Bücher gelesen, ich hätte gerne mehr geschafft, aber dazu war dieses Jahr nicht so viel Zeit. Ich hoffe 2018 ein paar mehr zu schaffen, ich will noch so viel lesen und es ist so wenig Zeit >.<

Bester TitelDas Lied der Krähen

Ich musste hier lange überlegen und hätte fast noch einmal Nevernight genommen, allerdings wollte ich keine Dopplung und der Titel klingt für mich sehr schön und melodisch. Andere, welche ich gelesen habe fand ich zwar auch gut, jedoch hat mich keiner direkt angesprochen. Ich lese dieses Buch zwar noch momentan, gestartet wurde es aber 2017 und es ist bis jetzt einfach unglaublich unterhaltsam und spannend. Die Charaktere…

Rezension: "Young Elites"

Bild
Buch:

Titel: Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
Autorin: Marie Lu
Verlag: Loewe
Erschienen: 16.01.2017
Seitenzahl: 416
Preis: 18,95 Euro
Reihe: 1. Band (Trilogie)
Inhalt:
Nach Legend taucht Bestsellerautorin Marie Lu mit ihrer neuen historischen Fantasy-Reihe Young Elites in eine Welt voller Magie ein und zeigt eine Heldin, die zwischen Liebe und Dunkelheit gefangen ist.

Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom König gejagt und gefürchtet, denn mit ihren unerklärlichen Fähigkeiten sind sie imstande, ihn vom Thron zu stürzen. Doch dazu benötigen sie Adelinas Hilfe ...

Meinung:

Dieses Buch hat mich wirklich positiv überrascht. Ich ha…